Group Archives: Volumen kochen

Volumenkochen

43

DVD Loops je ca. 4 Minuten 2006

Es ist erstaunlich und spannend zu schauen wie viel Platz 1 dl Milch beim Aufkochen einnimmt. Durch das feuerfeste Glas sieht man ins Geschehen hinein. Ähnliches passiert beim Aufkochen von Hafer, Griess und Mehl.

Warum kocht Milch über? Wie hoch kommt sie? Offenbar umschliesst der öl- und eiweisshaltige Teil der Emulsion den Wasserhaltigen und die Ausdehnung des beim Erhitzen entstehenden Wasserdampfes dehnt den Öl-Eiweissfilm solange aus, bis er platzt. Das passiert ungefähr bei der 25fachen Vergrösserung. Deswegen reicht für 1 dl Milch ein 3 l Glas. Ist dieser „Film“ geplatzt, hat sich die Milch verändert. Jedenfalls kann man den Versuch nicht wiederholen.
Ähnliches passiert mit Hafersuppe, Griessbrei oder einer Mehlsuppe. Normalerweise rennt man wenn etwas hoch kocht sofort zum Herd, reisst die Pfanne von der Platte, bläst hinein oder rührt wie wild. Durch die genügend grossen Chemiegläser, kann man in aller Ruhe zu schauen und sich faszinieren lassen. Ein anderer Blickwinkel auf tägliches Tun. Zu sehen auf 4 DVD-Loops von je circa 4 Minuten.