Group Archives: Volumen Luft

Grundregel Nr. 7

26

Stipendien der Stadt Zürich, Helmhaus
2. bis 25. Mai 1997

Ein Staubsauger zieht in einer Viertelstunde ungefähr den Luftinhalt eines Wohnzimmers durch sein Innres; eine Raumumwandlung besonderer Art.

Staubsaugen ist eine Tätigkeit, bei der man neben etwas Dreck und Staub vor allem Luft einsaugt und wieder ausbläst. Diese irritierende und doch sehr alltägliche Raumumwandlung ist die Basis dieser Arbeit. Der Schlauch des roten Staubsaugers ist umgesteckt in den Blasmodus. Wenn er läuft, bläst er die Hülle auf. Die Hülle steht einen Augenblick da, bevor der blaue Staubsauger die Luft wieder zurück in den Raum saugt. Das ganze wird mit Schaltuhren gesteuert.